Zu Gast auf der SwinGolf-Anlage Möllhagen bei Familie Neelsen

„Ich bin ein Guter" hat Achim Neelsen auf sein Polohemd sticken lassen. Und damit hat er Recht: Die gepflegte SwinGolf Anlage in Schülp bei Neumünster ist wunderschön in die sanfte holsteinische Geestlandschaft eingebettet. Mit knapp 2.700 Metern liegt die 18-Loch Anlage längenmäßig im Mittelfeld der Anlagen in Deutschland, aber sie weist eine Besonderheit auf: Die Bahn 7 ist mit 355 Metern die längste Spielbahn in Deutschland. Wer hier mit 5 Schlägen einlochen will, der muss einige wirklich gute Schläge haben. Den leisen Einwand, dass Spielbahnen über 300 Meter nicht ganz regelkonform sind, wischt Achim Neelsen beiseite: „Macht nichts, ich wollte einfach die längste Spielbahn in Deutschland haben".

 

Schon jetzt legendär: die Bahn 7 mit 355 Metern

„Schon jetzt legendär: die Bahn 7 mit 355 Metern"


Überhaupt: wer diese schöne Anlage mit seinen leicht geschwungenen Spielbahnen einmal gespielt hat, ist sofort von ihr verzaubert. Die Bahnen 4 und 5 umrunden ein altes Hünengrab und entlang der Bahn 3 grasen friedlich braun-weiße Fleckviehkühe, die Achim Neelsen liebevoll „meine Bayernmädels" nennt.

Morgenstimmung auf der SwinGolf-Anlage Möllhagen

„Morgenstimmung auf der SwinGolf-Anlage Möllhagen“



Aber die Neelsens haben noch mehr zu bieten als „nur" eine tolle SwinGolf-Anlage. Das Restaurant „Möllhagen" bietet eine Reihe erlesener Speisen zu zivilen Preisen. Der Gastraum bietet Platz für 50 Gäste und ist damit auf für Feierlichkeiten geeignet. Zudem haben die Gäste Einblick in die offene Küche und können beim Zubereiten der Speisen zuschauen. Und bei den Getränken kommen Kenner auf ihre Kosten: Weine aus der neuen Welt und aus Afrika sind die Spezialität des Hauses und Achim Neelsen kredenzt gerne davon.

Das Restaurant Möllhagen mit windgeschützter Terrasse

 Das Restaurant Möllhagen mit windgeschützter Terrasse



Wer lieber die frische holsteinische Luft genießt, kann dies auf der Terrasse mit einem wunderschönen Blick auf die Anlage tun.
Hat man etwas zu viel von dem guten Wein genossen, muss man nur ein paar Schritte gehen und kann sein Haupt in einem der komfortablen Zimmer des Landhotels niederlegen.
Was 1988 mit einer einfachen Ferienpension begann, ist heute ein behagliches und dennoch modernes Landhotel für Feriengäste und Geschäftsreisende mit 50 Betten.

 

Im Kolonialstil: das Restaurant von innen

Im Kolonialstil: das Restaurant von innen



Wer nach der Runde auf der SwinGolf-Anlage und vor dem Abendessen noch etwas entspannen möchte: eine großzügige Saunalandschaft bietet hierfür die besten Voraussetzungen. Und wer eine Massage, eine kosmetische Behandlung möchte: auch das ist schnell organisiert.

Das komfortable Landhotel Möllhagen

Das komfortable Landhotel Möllhagen


Die ganze Betrieb ist Familienangelegenheit: Angela Neelsen betreut mit ihrem Team das Restaurant, Tochter Diana - eine ausgebildete Hotelkauffrau - organisiert den Hotelbetrieb und Kerstin Neelsen managed den kaufmännischen Teil des Neelsen-Imperiums. Ja, und Achim ist Marketing-Leiter, Pressesprecher und Greenkeeper in Personalunion.

Familienangelegenheit: Diana, Achim und Angela Neelsen

Familienangelegenheit: Diana, Achim und Angela Neelsen



Schleswig-Holstein, Land der Horizonte, so lautet ein Werbeslogan des nördlichsten Bundeslandes. In Schülp bei Familie Neelsen kann man diese Horizonte erobern: die Kieler Woche, das Schleswig-Holstein Musikfestival, der Tierpark Arche Warder, die Karl-May Festspiele in Bad Segeberg - alles nur einen Katzensprung von Schülp entfernt. Und wer auf dem Abschlag der Bahn 13 steht und ganz leise ist, der hört im rechten Ohr die Nordsee und im linken Ohr die Ostsee rauschen.


weitere Infos unter: www.moellhagen.de
Zu finden auf der SwinGolf-Deutschlandkarte: Nr. 24

FaLang translation system by Faboba